Nachhaltigkeit

Wirtschaftliche Nachhaltigkeit

Einkauf-Richtlinie

1. Abfall

  • Kartierung des Abfallstroms
  • Nicht spezialisierte Abfallentsorgung
  • Entfernung von Kunststoff aus der Produktionshalle
  • Verwendung von Holzpaletten und Recyclingmaterialien

2. Das Netzwerk der Anbieter

Das Unternehmen D’Auria hat einen Fragebogen verwaltet, der einige grundlegende Aspekte bei der Nachhaltigkeitsbewertung von Unternehmen aufzeigt, die Materialien liefern, die dann in redaktionelle, kommerzielle und Papierprodukte umgewandelt werden:

Was

Informationen über Rohmaterial

Wo

Pfad der Versorgung

Wie

Materielle Verpflichtung

Menschen

Ethik bei der Arbeit, Managementpolitik für Angestellte und Mitarbeiter

Strukturen

Die physischen Orte des Herstellers

Soziales

Initiativen für die Gemeinschaft oder mit einem Nachhaltigkeitshintergrund.

3. Verwaltung der Produktionsfaktoren

Wir haben die Einlagerung von Rohstoffen in unseren Lagerhäusern privilegiert, um die Auswirkungen von Handhabung und Transport zu verringern.

Verwendung von Druckfarben auf pflanzlicher Basis

Verminderung des Alkoholkonsums

Anschaffung effizienterer Druckmaschinen

Verantwortungsvolle
Beschaffung

Verifiziert durch Zertifizierung (hauptsächlich FSC und PEFC) für neues Papier oder durch die Verwendung von Recyclingpapier oder Papier anderer Herkunft wie Mineralpapier, das vollständig biologisch abbaubar ist.

Intelligente
Entsorgung

Mit relativer Wiederverwendung oder Recycling des Materials für andere Zwecke durch alle (Unternehmen, Endbenutzer des Produkts, Kunden) im Hinblick auf die Kreislaufwirtschaft, die darauf abzielt, die Produktion von neuem Papier zu reduzieren, wobei Altpapier (Recyclingpapier) bevorzugt wird.